FFM

Frankfurt am Main 2001 – Nikon FE2, Tokina 28 mm f/2.8, Kodak T-Max 400 Professional

 

Endlich habe ich begonnen was ich schon seit langem beginnen wollte – die Digitalisierung meiner analogen Bilder. Also schnell noch einen Scanner für Zuhause gekauft und fleißig die alten Kisten mit Abzügen, Negativen, mit und ohne Beschriftung, in Farbe oder Schwarz-Weiß, verfusselt, zerkratzt oder beides … durchwühlt und die ersten Filmstreifen für scannenswert befunden.

Weiterlesen →