Erfurt bewegt

Für ein Kundenprojekt war ich unterwegs um einige infrastrukturelle Motive von Bahnhof und Straßenbahnanbindung in Erfurt abzulichten. Mit der selektiven Bewegungsunschärfe sollte die Dynamik in den gezeigten Abläufen hervorgehoben werden. Somit kam mein neuer Kugelkopf (Manfrotto 468MG) auch zu seinem ersten Outdoor-Einsatz. Endlich kein Absacken mehr, trotz 24-70 und angesetztem BG an der D700.

Einen Abend auf dem Flughafen Erfurt

… durfte ich heute mit fotografischem Hintergrund begleiten. Geladen waren ca. 20 foto- und flugzeugbegeisterte Leutchen, viele Mitglieder der Fotocommunity, andere einfach, um diese nicht alltägliche Gelegenheit wahrzunehmen. Der Dank für diesen spannenden Abend geht an Alice Walther für die Organisation, das nette Team der TNTAirberlin und die Mitarbeiter des Flughafen Erfurt.