Südtirol – Auf zur Hahnspielhütte

Nach unserer gestrigen Anreise ins Hochpustertal (Südtirol, Italien) sind wir in unserem Hotel im Ort „Sexten“ angelangt. Nach einer durchwachsenen Nacht und einem morgigen Besuch beim lokalen Doc (dank EU-Karte alles total easy) wollten wir jedoch das anfangs noch sonnige Wetter voll auskosten und haben uns gleich den „Giro d’Italia“ zur „Hahnspielhütte“ auf 2200 m ausgesucht.

Die Tour war total Klasse, allerdings hielt das Wetter dann doch nicht sein sonniges Versprechen vom Vormittag. Zur Belohnung wurde anschließend der Wellness-Bereich des Hotels ausgiebig erprobt und es wartet das 4-Gänge-Menü (problemlos laktosefrei und vegetarisch) auf uns.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Spamschutz, bitte folgende Gleichung lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.